Was ist da so lustig? Warum Humor beim Sex gut sein kann

selfie-413162_640

Wieso in aller Welt sollte man beim Sex nicht lachen dürfen und sich nicht von seiner humorigen Seite zeigen? Insbesondere bei der schönsten Sache der Welt und bei der intimsten noch obendrein darf – nein sollte – man sich so geben, wie man wirklich ist! Lustig, locker, entspannt, gelöst, launig und in seliger, lustvoller Stimmung! Manch peinliche Situation, eine gewisse Befangenheit oder Scham kann einfach weggelacht, lustig überspielt oder mit einem kleinen Scherz vom Tisch gefegt werden. Nur aufgepasst, man sollte immer mit dem anderen lachen und niemals über ihn, das ist etwas ganz anderes und ein absolute „No go“ beim Sex!

Eine kleine Story zum Thema: Lachen entspannt die Situation

Ein fiktives Beispiel von datingadvisor.at: Finn (45) lernt Mia (33) in einer Bar kennen und sie erleben einen entspannten, redseligen Abend. Mia ist keine von den Frauen, die man gleich am ersten Abend abschleppt und mit nach Hause nimmt. Finn verabredet sich einige Male in derselben Bar mit Mia, sie gehen zum Tanzen, ins Kino und miteinander essen. Erst nach einigen Wochen signalisiert Mia, dass sie bereit wäre Finn zu Hause zu besuchen. Gesagt, getan, er bereitet ein romantisches Dinner vor, sie speisen gemeinsam, die Luft scheint vor knisternder Erotik nur so zu flimmern. Sie küssen und streicheln sich, beginnen sich gegenseitig auszuziehen aber plötzlich ist Mia vor Aufregung wie gelähmt, etwas scheint sie zu hemmen und ihre erotischen Gefühle zu blockieren. Finn ist ein erfahrener Liebhaber, er weiß die Situation zu handeln. Er schlägt Mia vor, zur Entspannung eine gemeinsame Dusche zu nehmen, sie stimmt erleichtert zu. Wie zufällig stößt Finn dabei mit dem Arm an den Wärmeregler und dabei ergießt sich ein eiskalter Wasserstrahl über die beiden Verliebten. Das anschließende Geschrei über das eiskalte Wasser schlägt in schallendes Gelächter um und bricht das „Eis“ zwischen den beiden. Es beginnt eine wilde Knutscherei, die in einer erotischen Nacht endet….

Humor ist wenn man trotzdem lacht

Nun kommt es manchmal zu unangenehmen Situationen während einer erotischen Liebelei, peinliche Geräusche entstehen, die Erektion des Mannes bleibt aus, der Orgasmus kommt zu früh, das Bett bricht zusammen oder man fällt aus selbigem, weil ein Einzelbett einfach nicht für wilden, hemmungslosen Sex geeignet ist, die Nachttischlampe geht zu Bruch und was noch immer alles passieren kann. Nehmen Sie es am besten mit Humor, schauen Sie ihrem Erotikpartner in die Augen, zeigen sie sich von ihrer lustigen Seite und lachen gemeinsam mit ihm herzlich über solche Missgeschicke.

Ergebnis:

Während dem Sex zu lachen und auf lustvoll fröhliche Weise mit ganzem Körpereinsatz dabei zu sein, ist also weder deplatziert noch verpönt! In den meisten Fällen wird Humor beim Sex sogar als absolut willkommener Gefühlslöser betrachtet, der beide Seiten entspannt und befreit. Gemeinsames Lachen hilft dabei Druck zu lösen, Hemmungen abzubauen und von einer oberflächlichen Ebene ins echte Kennenlernen zu kommen!

Categories: Uncategorized