Gesetz: Heirat der Online-Bekanntschaft erst nach Testphase möglich

flowers-260897_640
Darf ich den Partner umtauschen, wenn er/sie mir nicht gefällt? ;-)

Heiraten mit Risiko

Worauf beruht ganz oft der Lebenssinn der suchenden Menschen von heute? Neben der Karriere, Statussymbolen und einem passablen Heim in dem wir uns zu Hause fühlen oder wie Robert Lemke einmal sagte: „Ein trautes Heim, ist ein Heim in das man sich heim traut.“, wünschen wir uns eine Partnerschaft, im Volksmund auch bessere Hälfte, weil wir uns ohne nicht komplett fühlen. Wir wollen Liebe, Zerstreuung, Aufmerksamkeit, gemeinsame Reisen, zusammen Kinder haben und gemeinsame Ziele verwirklichen.

Den Partner und die Partnerin zu finden, die in uns Flugzeuge im Bauch erzeugen, uns nicht schlafen lassen vor lauter Hochgefühlen und alles um uns herum im Licht der Verklärung und einfach perfekt betrachten, ist das Abenteuer unseres Lebens schlechthin. Doch wo gilt es ihn zu finden, den Menschen an unserer Seite?

Wir suchen nach einem passenden Pendant dank dem endlosen Internet und surfen von Partnerbörse zu Datingline.
Unzählige Fragen zu unseren Neigungen und Wünschen haben wir schon ausgefüllt. Ein hochwissenschaftlicher Generator zeigt uns dann Partner mit denen wir die meisten Matchingpunkte haben. Großartig!
Er oder Sie ist ja genau wie ich! Wir begegnen uns also selbst. Und das Foto, welches wir betrachten,- Dank Bildbearbeitung wunderschön- , lässt auch so manchen frivolen Wunsch in uns keimen. Welche Freude für CDate und Co.!

Gut, man schreibt einander heiter unverfängliche Mails, schickt weitere Fotos hin und her. Die Telefonstimme gefällt uns auch sehr gut und wir malen uns schon das erste Treffen im Park der gemeinsamen Wahl aus.

Der Tag der Wahrheit rückt näher und voller Aufregung stellen wir uns dem Experiment Partnerschaft, Liebe inklusive. Es ist so weit. Sie ist fast pünktlich und er hat Blumen dabei. Das passt soweit. Artig lobt er ihr etwas merkwürdiges Outfit und sie bedankt sich brav dafür und freut sich ausführlich über die schon etwas zerzausten Blumen.

Ein Gespräch will nicht so recht in Gang kommen, denn beide sind sehr verlegen. Tapfer macht er einen kleinen Scherz bei dem beide dann befreiend lachen. Der erste Schritt in die richtige und gemeinsame Richtung ist gemacht. Nun wollen Sie zusammen im Café an der Ecke das erste Date austrudeln lassen. Er will sie wieder anrufen und am Samstag werden Sie sich einen franzöischen Film im Kino ansehen.

Bekomme ich Schadensersatz, wenn meine Wünsche und Vorstellungen nicht wie erwartet und versprochen erfüllt werden?
Nein, bevor Sie diesen Schritt ins Eheleben wagen, ist eine wohlkalkulierte und problemerprobte Testphase unbedingt erforderlich. Am besten, Sie wohnen für ein paar Monate ohne Trauschein zusammen. Kommt es zu einem Seitensprung? Nein? – gut! Das läutert ungemein. Für sein Glück ist jeder selbst verantwortlich. Es gibt keinerlei Garantien trotz großartiger Matchingpunkte.

Categories: Save the world